"Schnelle Lösung in der Milchpreiskrise gesucht"

MdL Max Gibis informiert sich mit der Berufsschulklasse der BGJ-Straubing am Zitzelsperger-Hof in Langdorf

2016-06-07

Die anhaltende Milchpreiskrise hat der Landtagsabgeordnete Max Gibis zum Anlass genommen, um sich vor Ort über die Situation der Landwirte zu informieren und um eine schnelle Lösung zur Abhilfe der Landwirte zu finden. Dabei hat er zusammen mit einer Berufsschulklasse der BGJ-Straubing mit angehenden Landwirten u.a. aus dem Landkreis Regen, mit dem Obmann des Bauernverbandes im Landkreis Regen Roland Graf, mit der Kreisbäuerin Katharina Zellner und dem Leiter des Landwirtschaftsamtes in Regen Christian Loibl den Zitzelsperger-Hof in Langdorf besucht.

Weiterlesen: "Schnelle Lösung in der Milchpreiskrise gesucht"

MdL Max Gibis besucht die FNBW

Gespräch mit der FNBW-Geschäftsführerin Monika Dombrowsky - "Wir sind auf einem guten Weg"

2016-06-01

Der Landtagsabgeordnete Max Gibis hat sich bei einem Besuch bei der Geschäftsführerin der „Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald“ (FNBW), Frau Monika Dombrowsky, über den aktuellen Stand der Dinge sowie den stetigen Entwicklungsprozess der neu gegründeten GmbH informiert. Seit nunmehr eineinhalb Jahren leitet Frau Dombrowsky die Geschicke der „Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald“ und hat zusammen mit ihren engsten Mitarbeitern Daniel Eder und Robert Kürzinger sowie den fast 30 weiteren Mitarbeitern in den Tourist-Infos, die wertvolle Arbeit für die neue GmbH leisten, bereits einiges auf den Weg gebracht.

Weiterlesen: MdL Max Gibis besucht die FNBW

Halbzeitbilanz für Max Gibis im Bayerischen Landtag

Erste Legislaturperiode für Max Gibis im Bayerischen Landtag - Eine Halbzeitbilanz

2016-05-11

"Eine verdammt spannende Zeit", so beschreibt Max Gibis die erste Halbzeit seiner ersten Legislaturperiode im Bayerischen Landtag. Ja genau, die erste Hälfte der aktuellen Legislaturperiode des Bayerischen Landtages ist schon wieder vorbei. Zweieinhalb Jahre sind nun schon wieder vergangen seit Max Gibis als einer von 180 Abgeordneten im Herbst 2013 im Maximilianeum seine Arbeit als Landtagsabgeordneter aufgenommen hat. "Es hat sich einiges getan seitdem", erklärt Gibis, "wir haben vieles auf den Weg gebracht und zusammen mit meinem Kollegen Helmut Brunner konnten wir auch die Situation der Kommunen im Bayerischen Wald weiter verbessern und einige Projekte auf den Weg bringen." Zur Halbzeit der 17. Legislaturperiode des Bayerischen Landtages, der ersten von Max Gibis, bietet es sich an, Bilanz zu ziehen. Wie hat sich Max Gibis als Abgeordneter eingelebt und was konnte er erreichen? Die Bilanz kann sich durchaus sehen lassen und mit seiner Erfahrung als ehemaliger Bürgermeister konnte er viel Praxiswissen in die Arbeit im Landtag einbringen.

Weiterlesen: Halbzeitbilanz für Max Gibis im Bayerischen Landtag

"Ein höchst innovativer und interessanter Arbeitgeber"

MdL Max Gibis unterwegs mit Bürgermeister Andreas Eckl in Prackenbach

2016-04-19

Bei einem Informationsbesuch in der Gemeinde Prackenbach hat sich der Landtagsabgeordnete Max Gibis beim Bürgermeister Andreas Eckl über die Situation und die anstehenden Herausforderungen der Kommune erkundigt. In seiner Funktion als Mitglied des Ausschusses für Inneres, Kommunales und Sport des Bayerischen Landtages ist MdL Max Gibis sehr am Befinden der heimischen Kommunen interessiert, um mögliche Erleichterungen und unterstützende Maßnahmen in München auf den Weg bringen zu können. Zusammen mit Bürgermeister Andreas Eckl hat er außerdem das Unternehmen „Medienproduktion Holzer“ besucht, einem Musterbeispiel für einen innovativen Arbeitgeber in der Region.

Weiterlesen: "Ein höchst innovativer und interessanter Arbeitgeber"

Ein weiterer Lichtblick im Bayerischen Wald

MdL Max Gibis zum Gespräch bei Bürgermeister Vogl in Grainet - Situation ist zufriedenstellend

2016-04-15

Mit der Gemeinde Grainet ist eine weitere Gemeinde im Bayerischen Wald sehr gut aufgestellt, was die Einrichtungen der kommunalen Daseinsvorsorge sowie die finanzielle Situation betrifft. Das konnte der Landtagsabgeordnete Max Gibis nach seinem Informationsgespräch mit dem Graineter Bürgermeister Kaspar Vogl und seinem Geschäftsleiter Hans Reichenberger bestätigen. Bei seiner Informationsrunde durch die Rathäuser des Bayerischen Waldes zeigt sich immer öfter: Die Talsohle ist längst durchschritten und es geht deutlich aufwärts bei unseren Kommunen.

Weiterlesen: Ein weiterer Lichtblick im Bayerischen Wald