Ein Global Player aus dem Bayerischen Wald

Abgeordneter Max Gibis zusammen mit Bürgermeister Alois Wenig bei der Firma Mesutronic in Kirchberg i. Wald

2016-09-06

Zusammen mit Bürgermeister Alois Wenig hat sich der Landtagsabgeordnete Max Gibis ein Bild von einem der Vorzeigeunternehmen im Landkreis Regen und im ganzen Bayerischen Wald gemacht, nämlich von der Mesutronic Gerätebau GmbH. Der geschäftsführende Gesellschafter Karl-Heinz Dürrmeier stellte den beiden, zusammen mit seinen Mitgesellschaftern, den „Global Player“ aus dem Bayerischen Wald vor. Dieser produziert innovative Metallsuchtechnik für den Einsatz in verschiedenen Industriesektoren.

Weiterlesen: Ein Global Player aus dem Bayerischen Wald

Bayerwaldresort Hüttenhof investiert kräftig

Eröffnung des ersten Abschnittes zum 01. September - MdL Max Gibis informiert sich über den Stand der Umbauarbeiten

2016-08-29

Auf Einladung des CSU-Ortsvorsitzenden und Gemeinderates Jürgen Schano hat sich der Landtagsabgeordnete Max Gibis über die gewaltigen Investitionen des Bayerwaldresorts Hüttenhof in Grainet informiert. Eigentümer Helmut Paster jun. gab dem Abgeordneten und dem CSU-Ortsvorsitzenden zusammen mit seinen Eltern Einblicke in die Pläne der Familie Paster sowie über den aktuellen Stand der Ausbauarbeiten. Pünktlich zum 01. September sollte dabei der erste Abschnitt der Umbauarbeiten abgeschlossen sein und der neue Eingangsbereich eröffnet werden.  

Weiterlesen: Bayerwaldresort Hüttenhof investiert kräftig

Versorgungssicherheit und beste Wasserqualität sind garantiert

MdL Max Gibis informiert sich mit Bürgermeister Herbert Schreiner beim WWA über die Trinkwassertalsperre in Frauenau

2016-08-16

„Die Wasserversorgung im Bayerischen Wald war und ist immer noch ein zentrales Thema. Aus diesem Grund war es mir ein besonderes Bedürfnis mich einmal ausführlich über die Wasserversorgung im Bayerischen Wald zu erkundigen“, begründet der Landtagsabgeordnete Max Gibis seinen Besuch in der Trinkwassertalsperre in Frauenau. Rudolf Schneider vom Wasserwirtschaftsamt (WWA) Deggendorf, dem Betreiber der Anlage, informierte den Abgeordneten sowie den Frauenauer Bürgermeister Herbert Schreiner über die baulichen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Einrichtungen der Talsperre zur Gewinnung und Verteilung des Wassers zur Versorgung des Bayerischen Waldes mit Trinkwasser.

Weiterlesen: Versorgungssicherheit und beste Wasserqualität sind garantiert

Max Gibis informiert sich bei der Firma Klose

Expansionskurs und Umzug ins Gewerbegebiet machen sich bezahlt - MdL Max Gibis informiert sich mit Bürgermeister Alois wenig vor Ort

2016-08-10

„Jeder Bürgermeister kann stolz sein, so mutige und visionäre Unternehmer wie die Geschwister Thomas und Stefan Klose sowie ihren Vater Günther in der Gemeinde zu haben. Eine Perle wie das Unternehmen Klose GmbH & Co. KG ist ein Segen für die Kommune“, so lobte der Landtagsabgeordnete Max Gibis die Firma Klose bei seinem Besuch zusammen mit dem Kirchberger Bürgermeister Alois Wenig. Inhaber Thomas Klose führte den Abgeordneten durch die Fertigung des mittelständischen Unternehmens und gab Informationen zur Geschichte und zu den Leistungen des Familienbetriebes.

Weiterlesen: Max Gibis informiert sich bei der Firma Klose

Gibis: "In Neuschönau bewegt sich Einiges"

MdL Max Gibis zu Gast in Neuschönau - Bürgermeister Schinabeck stellt dem Abgeordneten seine Projekte vor

2016-08-03

Gleich zu Beginn des Treffens zwischen Bürgermeister Alfons Schinabeck und dem Landtagsabgeordneten Max Gibis im Neuschönauer Rathaus legt der Bürgermeister eine Liste mit Fördersummen vor, die Neuschönau in den letzten Jahren vom Freistaat Bayern erhalten hat. „Ohne diese Unterstützung der Bayerischen Staatregierung wären die zahlreichen Projekte, die wir in Neuschönau anpacken, nicht möglich. Das muss einmal gesagt werden. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken“, so Schinabeck.

Weiterlesen: Gibis: "In Neuschönau bewegt sich Einiges"